From Berlin to Istanbul

 

Die Berliner Crew bei der türkischen Version von "Das Supertalent"

Fast eine Woche ist es her, dass Serdar und seine zusammengewürfelte Crew aus Berlin den Einzug ins Halbfinale der türkischen Sendung „Yetenek Sizsiniz“ (zu deutsch: Das Super Talent) bestritten haben. Wir haben uns kurz mit dem gebürtigen Kreuzberger in einem lockeren, türkischen Café getroffen und darüber gesprochen, wie es überhaupt zu all dem gekommen ist:

„Ich habe letztes Jahr schon drei Mal in der Sendung mitgemacht. Die Leute dort kennen mich und verfolgen mich auch, was mich sehr freut. Dieses Mal habe ich bis zum Achtelfinale solo getanzt. Nach der Sendung kam die Produktion zu mir und bat mich etwas anderes auf die Beine zu stellen, eine Show.“

Was ‚Shows kreieren‘ angeht ist der 22-Jährige schon längst geübt und trommelt dafür spontan einige Tänzer aus der Berliner Szene zusammen. „Ich musste nicht lange suchen. Alle, die ich gefragt habe, haben auch gleich zugesagt. Mit am Start sind Alisha, Raha, Fidosh, Jouana, Arman Baba Zula, Osman Baba Zuala, Poping Junior, Bboy Lou-ease, Alex Untouchable  ADG, Richy und Kingsley M.I.K Fam. Ich wollte dadurch auch die Berliner Szene ein wenig pushen bzw. näher zusammenbringen und so eine Reise ist eine gute Gelegenheit.“ Diese einmalige Chance ließen sich die Berliner Tänzer natürlich nicht entgehen und flogen auf Kosten der TV-Produktion nach Istanbul um ihre Show zu repräsentieren.

„Wir wurden sehr herzlich empfangen und haben eine Menge Spaß zusammen gehabt“, beschreibt der Kreuzberger die Tage vor Ort. Aber nicht nur die Tänzer hatten eine gute Zeit – die gesamte Jury und das Publikum ist im wahrsten Sinne des Wortes ausgerastet. Die Tänzer legten eine atemberaubende Show aufs Parkett. Um es mit Serdars Worten zu sagen: „Die Jury kam einfach gar nicht klar“.

„ Serdar ich liebe dich“, waren die Worte eines Jurymitglieds, „Du machst diese Show bunter mit deiner Crew und übertriffst dich jedes Mal selbst.“

An diesem Abend gab es die höchste Punktzahl, die das Publikum in dem Falle vergab, und zwar 98% von möglichen 100%. Damit war der Einzug ins Halbfinale mehr als sicher, denn die Jury hatte nichts auszusetzen an der Show der Berliner. Bei so viel Lob darf man sich auf jeden Fall einen kurzen Moment selbst feiern.„Der Chef der Sendung kam gleich nach unserem Auftritt zu mir und sagte, dass er in Zukunft mit mir bzw. mit meinem auserwählten Team zusammenarbeiten möchte“

Wir können stolz auf unsere Berliner Crew sein und drücken allen 13 Tänzern fest die Daumen. Auch Serdars Familie ist stolz auf den Einzug ins Halbfinale. „Als ich angefangen habe zu tanzen, waren meine Eltern dagegen. Als ich dann angefangen habe, Geld damit zu verdienen, waren sie etwas beruhigt. Mittlerweile war ich schon öfter im türkischen Fernsehen zu sehen und das macht meine Eltern besonders stolz und sie erzählen es jedem Bekannten und Nachbarn

Der Weg ins Finale ist nur noch einen Schritt entfernt. Heute Abend um 20 Uhr wird die Show auf dem türkischen Sender Show TV übertragen. Ihr solltet es euch auf keinen Fall entgehen lassen, wie es mit der auserwählten Berliner Crew weitergeht. Zum Ende des Monats geht es dann ins Halbfinale. Unseren Support haben sie auf jeden Fall. Bis dahin keepondancin!

Advertisements

Veröffentlicht am 15/02/2012 in News und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: