Streetdance-Film mit der M.I.K. Family und Prince Mio

Die Urban Dance Szene ist so vielfältig wie der Tanz selbst. Das hat auch das Goethe-Institut erkannt und die Protagonisten M.I.K. Family und Prince Mio über die Szene und ihre Beweggründe zu tanzen zu Wort und Move kommen lassen. Das Goethe und die Jungs haben ihre Sache verdammt gut gemacht und Berlin in bestem Licht erscheinen lassen. Mehr davon, liebe Kulturinstitute dieser Welt.

Unbenannt

Advertisements

Veröffentlicht am 29/10/2013 in Videos und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: