Berlin tanzt solo

25.09.2011

Wenn wir euch schon eine Eventankündigung raushauen, dann wollen wir euch auch wissen lassen, wie das Battle ausging. Ich hab bei Berlin’s Best Solo Dancer nicht nur DJ BoogieDan über die Plattenteller geschaut, sondern mir auch brav die Battles gegeben. Stimmung war cool, aber leider gingen nicht alle Pokale an Berlin. Zumindest beim Hip Hop müsst euch wohl mal’ne Scheibe bei den Jungs aus NRW abschneiden.

Also hier die Gewinner:
Breakdance: Cino (Berlin)
Popping: Osman (Berlin)
Hip Hop/New Style: Aldo (Düsseldorf)
Krump: Pervis (SWave) und Abdul (Berlin)

Das Hip Hop-Finale war besonders hart umkämpft und deshalb mussten Aldo und P-Dog eine Extraschicht schieben. Hier seht ihr den Videobeweis (und außerdem fand ich den Beat so fett).

Advertisements

Veröffentlicht am 28/10/2011, in News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: